Publikation

NEU: Leitfaden Information Governance 2. Auflage 2021

2. Auflage 2021


Leitfaden Information Governance

Organisationen erfolgreich digitalisieren

Hauptautor: Bruno Wildhaber
mit Daniel Burgwinkel, Jürg Hagmann, Daniel Spichty, Peter K. Neuenschwander, Simon Oeschger, Stephan Holländer und Gastautoren

400 Seiten geballtes Information Governance Know-how

ISBN 13978-3-9524430-4-0

Direktbestellung

Sie können den Leitfaden Information Governance bei uns bestellen, der Preis beträgtCHF 75.- (exkl. Versandkosten und MWST), OVP CHF 101.-
  • Dr. Philipp Dannacher, Jurist im Rechtsdienst Arzneimittel
    «Personendaten zu beherrschen, ist für den Datenschutzpraktiker ein Muss. Das krm vermittelt nicht nur die Theorie, sondern zeigt auch eindrücklich , mit welchen modernsten Werkzeugen man Personendaten auffinden und löschen kann.»
    Dr. Philipp Dannacher, Jurist im Rechtsdienst Arzneimittel
    Swissmedic
  • Michael Rumpf
    Die Veranstaltung war geprägt durch viele Fragen und einen interessanten Meinungsaustausch. Die Zeit verging im Flug und beim anschliessenden Apéro wurde angeregt weiter diskutiert. Unter den Teilnehmenden wurde am Schluss ein Information Governance Leitfaden ausgelost. Ich kann die Veranstaltung des krm nur empfehlen und freue mich schon auf die nächste Austragung.
    Michael Rumpf
    finform AG
  • Stefan Reither, Dipl. Phys., Vorsitzender des Aufsichtsrat
    Immer mehr Unternehmen stehen beim Umgang mit Daten vor diversen Herausforderungen: Angefangen mit der Frage, wo man Informationen (wieder-)findet, über regulatorische Anforderungen bis hin zur Frage, wie man das alles so organisiert, dass auch noch ein wenig Zeit für das Kerngeschäft bleibt. In dieser Situation hilft einem dann grundsätzlich die Information Governance – doch wo anfangen und braucht man dafür Berater oder gibt es auch Hilfestellungen, wo man sich selbst erstmal einlesen kann? Genau Letzteres will der „Leitfaden Information Governance“ leisten – und das gelingt auch gut. Zahlreiche Experten leisten einen Beitrag aus der Praxis, wobei hier auch Wert auf Praxistauglichkeit gelegt wird. Die behandelten Themen reichen von der Datenflut als Ausgangspunkt über die „Definition“ von Information Governance über Methoden und Aufbewahrungspflichten sowie speziellen Themenbereichen wie E-Discovery. Ein weiterer Teil führt zahlreiche Praxisbeispiele aus diversen Branchen an. Entscheidender Vorteil des Leitfadens ist die Praxisorientierung (Wie bekomme ich „Information Governance“ in die Köpfe? Checklisten usw.), entscheidendes Manko für mich als in einem deutschen Unternehmen Tätiger: Der Fokus liegt klar auf der Schweiz. Doch selbst dann kann man noch vieles für die tägliche Arbeit verwenden, um zu einem effizienten Management von Informationen zu gelangen.
    Stefan Reither, Dipl. Phys., Vorsitzender des Aufsichtsrat
    Be AG, Landshut, Deutschland
Unsere PLATIN Partner:
Sponsoren-Logos_1000px1
Sponsoren-Logos_1000px4
Sponsoren-Logos_1000px2
Sponsoren-Logos_1000px3
Unsere GOLD Partner:
Sponsoren-Logos_1000px5
Sponsoren-Logos_1000px6
Unsere SILBER Partner:
Sponsoren-Logos_1000px7
Sponsoren-Logos_1000px8